Qualitätsmanagement / Umwelt






Für die FRIED-SPED-UNTERNEHMENSGRUPPE steht die stetige Optimierung von Logistikprozessen ihrer Kunden im Mittelpunkt.

Für Konzerne zu arbeiten, bedeutet große Verantwortung zu übernehmen.

Unsere Kunden sind namhafte internationale Unternehmen. Die Zusammenarbeit zwischen uns, der FRIED-SPED UNTERNEHMENSGRUPPE und unseren Geschäftspartnern ist perfekt organisiert und garantiert somit eine reibungslose Bearbeitung der Logistik- und Transportaufträge. Das Resultat ist eine Beschaffungs-, Lager- und Distributionslogistik auf höchstem Niveau.

Qualitätsmanagement

Das Gesamtunternehmen FRIED-SPED ist nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert. Dadurch haben Sie die Garantie und Sicherheit, dass Ihre Fracht- und Gütertransporte von uns optimal organisiert und durchgeführt werden.

Das Qualitätsmanagement-System wird ständig intern kontrolliert und unabhängig geprüft. Daraus folgt eine Stärkung des Qualitätsbewusstseins unserer Mitarbeiter, was eine ständige Optimierung und Verbesserung unserer Dienstleistungen gewährleistet. Dies bedeutet die Steigerung der Wirtschaftlichkeit und somit eine Kostenersparnis für unsere Kunden.

Logistik und Umweltschutz – wir handeln mit Verantwortung für die Zukunft.

Die Anforderungen an die Logistikbranche im Bereich Ökologie und Umweltschutz steigen zunehmend. Die FRIED-SPED UNTERNEHMENSGRUPPE ist sich ihrer Verantwortung bewusst. Deshalb unternehmen wir unser Möglichstes, einen aktiven Beitrag zu leisten – ganz im Sinne der Natur und des Menschen.

Aus diesem Grund ist unser Unternehmen nach der international anerkannten Umweltmanagement-Norm DIN EN ISO 14001 zertifiziert.

Verlagerung der Transporte auf die Schiene

Unser Ziel ist es, so viele Transporte wie möglich von der Straße auf die Schienen zu verlagern. Wir sind von diesem Konzept überzeugt und gehen dabei zukunfts- und richtungsweisende Wege. Zum einen durch einen eigenen Bahnanschluss mit Freigleis und Rampe für Schwer- und Massengut (Stahl, Ballast, Konstruktionsmaterial usw.) Zum anderen durch den Transport von über 100.000 t Gütern pro Jahr über die Schiene. Dadurch werden über 5.000 LKW-Ladungen eingespart.